SCHÄRFEN SIE IHR ZIELBILD

Das grösste Kommunikationsproblem ist, dass wir nicht zuhören um zu verstehen, sondern um zu antworten

Anthony Pica, Autor

Oftmals ist nicht ganz klar wo genau die Probleme liegen und welche Verfahren zu einer geeigneten Lösung führen können. Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch um Ihre Bedürfnisse und die geeigneten Methoden klären zu können.

KOMMUNIKATION
GEEIGNETE TOOLS UND WEGE


 

Wir schaffen gemeinsam mit Ihnen ein Zielbild Ihrer Kommunikation. Ob als gesamtheitliche Kommunikationsstrategie für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation oder in der Umsetzung der Kommunikation von Projekten und Vorhaben, die eine Vielzahl von Anspruchsgruppen bedient.

Anwendungsbeispiele

DIGITALISIERUNG
DIGITALE LÖSUNGEN UND PROZESSVERBESSERUNG


 

Digitalisierung bedeutet nicht Papier durch einen Bildschirm zu ersetzen. Digitalisierung bedeutet die differenzierte Betrachtung der eigenen Prozesse, eine kontinuierliche Entwicklung und die Evaluation von geeigneten Systemen und Tools. Das Ziel ist, customer centered Prozesse zu schaffen, Kosten zu senken und Abläufe zu vereinfachen.

Anwendungsbeispiele

COACHING
PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG


 

Die eigene persönliche Entwicklung hängt stark von den individuellen Glaubenssätzen ab. Sind Sie an einem Punkt, an dem Sie nicht weiter wissen? Möchten Sie Ihre blinden Flecken beleuchten? Oder haben Sie das Gefühl, die Fäden Ihres Lebens nicht mehr in den eignen Händen zu halten? Oder möchten Sie herausfinden, wie Sie Ihre Ziele erreichen können?

Anwendungsbeispiele

COACHING
FÜHRUNGSCOACHING UND OUTDOOR TEAMENTWICKLUNG


 

Jeder Spitzensportler hat seinen Coach, jede erfolgreiche Mannschaft einen Trainer. Führungskräfte und Mitarbeitende sind Spitzensportler in ihrem Bereich und brauchen manchmal jemanden, der die Scheinwerfer auf die blinden Flecken richtet und die richtigen Fragen stellt. Die Lösungen entstehen immer von innen heraus, aus dem Team oder aus Ihren eigenen Ressourcen. Wir unterstützen Sie, das Zielbild zu schärfen und die Ressourcen erfolgreich zu nutzen.

Anwendungsbeispiele

MEDIATION
UMWELT UND BAU, BEHÖRDEN, VERWALTUNG, SCHULEN & LANDWIRTSCHAFT


 

Eine Mediation verhilft in Konfliktsituationen zu einem gemeinsamen Verständnis, einer gemeinsamen Basis und letztlich zu einer tragfähigen Lösungsgrundlage. Mediation kann grundsätzlich überall dort eingesetzt werden, wo Konflikte entstehen. Zum Beispiel: Vermittlung in Bauangelegenheiten, Teamkonflikte, Nachfolgeregelungen, Meinungsverschiedenheiten in politischen Gremien, Konflikte zwischen Schule und Eltern und vielem mehr.

Das Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren beschreibt in Artikel 33 die gütliche Einigung und Mediation. Oftmals ist es für eine Behörde ein geeigneter Weg, Verhandlungen nicht selbst zu führen, insbesondere wenn sie selbst beteiligt ist. 

Anwendungsbeispiele

WEG VOM VERWALTUNGS-TECHNISCHEN IMAGE - HIN ZUM GESTALTEN
CHANCEN FÜR VERWALTUNGEN UND BEHÖRDEN

Verwaltung hat das Image bürokratisch und langweilig zu sein. Mit frischem Wind in der Kommunikation, Begleitung von Prozessen und Haltung von Mitarbeitenden in Bezug auf Kundenzufriedenheit legen, bringen wir neuen Schwung in die Verwaltungsstuben.

Aus unserer langjährigen Führungserfahrung im Verwaltungsbereich bringen wir das Wissen mit, um Sie kompetent unterstützen zu können.

Rückt das eigene Bild vom Ziel in die Ferne, weil

  • sich die Rahmenbedingungen verändert haben

  • schlicht keine Kapazitäten vorhanden sind

  • Projekte drohen bachab zu gehen 

  • das Leitungsgremium neu ist

  • keine gemeinsame Strategie erkennbar ist

  • keine gemeinsame Basis im eigenen Team vorhanden ist

  • Konflikte und Einsprachen Projekte blockieren

  • die eigene Führungsposition führt zur Überforderung

  • die Mitarbeitenden schwierige Gespräche mit Kunden führen müssen und deswegen stark gefordert sind

  • Sie nicht wissen, wie Digitalisierung in der Verwaltung richtig geht

  • Sie Prozesse verbessern, vereinfachen und den Betrieb kostengünstiger gestalten müssen

ORGANISATION, ENTWICKLUNG UND IMPROVEMENT
STRUKTURÜBERPRÜFUNG, SCHAFFEN VON EINHEITSGEMEINDEN, PARTIZIPATION LEITEN, FINDUNGSKOMMISSIONEN, PROJEKTE BEGLEITEN, PROZESSE VERBESSERN


 

Sie benötigen Vision, Verständnis, Klarheit, Agilität, um den Hausforderungen der VUKA-Welt (Volatilität, Ungewissheit, Ambiguität, Komplexität) begegnen zu können.

Eine Organisation ist kein abstraktes Gebilde, sondern eine Gemeinschaft von Menschen, die ein vorgegebenes Ziel - im besten Fall mitgestaltetes Ziel - verfolgt.

Anwendungsbeispiele

AUSBILDUNG
SCHULUNG ZU MEDIATIVEM HANDELN UND UMGANG MIT SCHWIERIGEN SITUATIONEN


 

Konflikt bedeutet immer Weiterentwicklung. Weg vom Standpunkt – hin zur Lösung. Wenn es gelingt, diese Haltung zu leben, können Sie schwierigen Situationen angstfrei begegnen.

Anwendungsbeispiele

DANKE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT
IN DER WIRTSCHAFT UND IN TEAMS


 

In vielen Bereichen der Wirtschaft gehören Konflikte dazu. Doch was wenn Sie spüren, dass der Konflikt vermutlich nicht gütlich geregelt werden kann und eine Lose-Lose-Situation entstehen könnte? Finden Sie ein geeignetes Zielbild mit der anderen Partei und halten Sie es fest - setzen Sie es um.

Anwendungsbeispiele

NEUIGKEITEN
NEUES VON UNS

In unserem Blog finden Sie Neuigkeiten von uns, hin und wieder ein Gedanke ohne Punkt und Komma, ein geschriebener Ohrwurm, der noch lange nachhallt.  

zu unserem Blog

WER IST ZIELBILD?

Beruflich

Mein beruflicher Hintergrund findet sich mehrheitlich in den Bereichen Marketing, Verkauf und Kommunikation sowie Leadership. Einige Jahre leitete ich ein Team, das sich auf betriebliches Coaching und Prozessverbesserungen spezialisierte bevor ich in die Unternehmensleitung eines KMU's im Telecom-Sektor wechselte. Seit 2016 bin ich im behördlichen Umfeld in einem politischen Amt tätig. Ich leite den operativen Teil der Verwaltung sowie die Bereiche Werke und Bau.

Zielbild

Die Zielbild GmbH wurde im Januar 2016 gegründet und erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Coaching und Improvement. Seit 2020 bieten wir erfolgreich Mediationen an. Dies mit dem Schwerpunkt Mediation im behördlichen Umfeld. Aufgrund meiner hauptberuflichen Tätigkeit sind mir Werkzeuge und Legistik in diesem Bereich bestens bekannt.

Ausbildung

Ich schloss ein Nachdiplomstudium HF als Marketing- und Verkaufsleiter ab, bin ausgebildeter Coach und Mediator. Als stud. Executive Master in Business Administration bringe ich betriebs- und volkswirtschaftliches Wissen mit und auch gerne ein.

Sie erreichen mich unter info@zielbild.ch - Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

Sandro Parissenti

01_edited_edited_edited.png
Sandro Unterschrift blank.png
  • LinkedIn Social Icon
Strava.png
  • Instagram
  • Facebook